BuĂźgeldrechner fĂĽr Handy am Steuer 2020



Sind Sie mit dem Handy in der Hand in eine Verkehrskontrolle geraten oder geblitzt worden? Informieren Sie sich jetzt mit unserem BuĂźgeldrechner ĂĽber die Folgen.


BuĂźgeldrechner: Handy am Steuer



Was Sie wissen sollten, wenn Sie mit dem Handy am Steuer telefoniert haben.

Die Ablenkung durch das Handy beim Fahren ist so immens, dass die Nutzung des Mobiltelefons empfindlich vom Gesetzgeber bestraft wird. Gemeint ist nicht nur das Telefonieren, sondern auch das Schreiben von Nachrichten und anderweitige Beschäftigung mit dem Handy.

Wie hoch ist das BuĂźgeld, wenn Sie mit dem Handy am Steuer aufgefallen sind?

Das Bußgeld für Kraftfahrer beginnt bei einer Höhe von 100 €. Kommt eine Gefährdung oder Sachbeschädigung hinzu, kostet es regelmäßig 150 €, bzw. 200 € und bringt jeweils zwei Punkte und einen Monat Fahrverbot mit sich.
Bussgeld Handy

Fällt auch für Fahrradfahrer bei einem Verstoß gegen das Handyverbot ein Bußgeld an?

Fahrradfahrer müssen regulär ein Bußgeld von 55,- € bezahlen, wenn sie während der Fahrt das Handy nutzen.

Besonders heikel: Handy am Steuer in der Probezeit

Besondere Schwierigkeiten verursacht die Verwendung des Handys am Steuer in der Probezeit. Ein Einspruch gegen den BuĂźgeldbescheid durch Ihren Anwalt fĂĽhrt oft zur Minderung oder dem Wegfall der Sanktionen.